Der Lückenschluß durch Zahnverbreiterung oder Zahnumformung

Störende Lücke im Frontzahnbereich
Zustand nach Lückenschluß durch Zahnverbreiterung

Unter Zahnverbreiterung oder Zahnumformung versteht man ein zahnärztliches Verfahren mit den Zahnlücken schnell, schmerzfrei und kostengünstig geschloßen werden können.
Diese Methode wird überwiegend verwendet um kleine bis mittelgroße Zahnlücken im Frontzahnbereich zu schließen oder andere optischen Defekte an den Zähnen wie z.B. unschöne Zahnzwischenräume zu kaschieren.
Die Zahnumformung eignet sich sehr gut wenn ein schnelles Ergebnis gewünscht wird ohne die Zahnsubstanz anzugreifen und all das zu niedriegeren Kosten als bei Veneers oder Kronen.
Bei dieser Methode wird ein zahnärztliches Kunststoffmaterial, bekannt auch als Komposit durch ein spezielles Klebeverfahren (ähnlich wie bei Füllungen) auf die Zahnoberfläche angebracht.
Die Behandlung findet in einer einzigen Sitzung statt und bedarf in der Regel keine Spritzen oder Bohren und ist auch nicht schmerzhaft. Bei guter Pflege hält den Lückensluß Jahre.

Die Bilder  zeigen tatsächlich erreichte Behandlungsergebnisse, jedoch sollen die Fotos nicht suggerieren, dass ein solches Ergebnis in jedem Fall erreicht und auch garantiert werden kann. 


Datenschutz  | Impressum  | Disclaimer  | Kontakt  | 

letzte Änderung: 07.11.2013