Nützliche Tipps für eine gesunde Ernährung

 

Gesunde Ernährung ist ein wesentlicher Faktor nicht nur für die Zahngesundheit, sondern auch für's Wohlbefinden. ISSGesund.at ist ein Online-Magazin mit ausführlichen Informationen rund um's Thema gesunde Ernährung.
Das Portal bietet nicht nur aktuelle Infos, sondern auch praktische Kochtipps, viele gesunde Rezepte und Buchtipps. Ein wöchtenlicher Newsletter informiert über Neues und bringt jede Woche neue, gesunde und leckere Rezepte in Ihr Postfach.

        Gesunde Ernährung

ISSGesund - das Journal für gesunde Ernährung. www.issgesund.at

Koch doch mal wieder gesund!

Gesundes Essen schmeckt nicht? Stimmt nicht, denn gesundes Essen ist aromatischer, würziger, knackiger und vorallem einfach frischer. Wer das nicht glaubt, sollte die Probe aufs Exempel machen. Oder einfach nur eine der neumodischen Kochsendungen im TV-Programm ansehen. Da konkurrieren Lieferservice mit frisch gekochtem - einstimmiger Entschluß beim anschließenden Geschmackstest fast immer für das frisch gekochte Mahl.

Eine gesunde ausgeglichene Ernährung ist untrennbar verbunden mit einer gesunden Küche. Denn nur wer selbst am eigenen Herd mit wirklichen frischen Zutaten arbeitet und diese noch schonend zubereitet, tut dem Körper was Gutes. "Koch doch mal wieder gesund!" sollte daher für Sie das Motto sein, wenn Sie im Supermarkt vor den vollen Regalen mit Fertiggerichten, Dosensuppen und Fastfood-Angeboten stehen. Denn hier beginnt meist das Unheil seinen Lauf. Was in den Einkaufswagen wandert, wird daheim auch verzehrt. 

Tipps und Tricks

Ein Schritt ist geschafft. Doch einige Tipps und Tricks im Umgang mit den Lebensmitteln beim Kochen sollten hier ebenso in Fleisch und Blut übergehen.

Gemüse nicht kochen sondern dampfgaren oder in wenig Wasser dünsten, Kartoffeln lieber mit Schale verzehren, fettige Kochmethoden vermeiden, hochwertige Öle verwenden, usw. 
Der Hausverstand sagt einem meist schon im Vorhinein, was gesund und ungesund ist. Gemüse muß nicht paniert und frittiert werden - eine Unart des Hausmannskost, das muß heutzutage nicht mehr sein. 
Mehr Rohkost am Teller schadet ebenfalls nicht. Vorallem dann, wenn das Hirn sich noch ein wenig anstregen muß, ist Rohkost und Obst ein idealer Energielieferant.

Wenn Gemüse gekocht wird, ist besonder wesentlich, dieses nicht wie früher üblich zu zerkochen. Al dente - nennen es die Italiener bei den Nudeln. Was dort schon lange Tradition hat, sollte beim Gemüsekochen zur Anwendung gelangen. Denn nur dann bleiben viele Inhaltsstoffe, Vitamine, Mineralstoffe erhalten, die für den Körper Gesundheitsnahrung bedeuten.


Der beste Tipp für eine gesunde Ernährung ist daher, schon beim Einkaufen darauf zu achten, welche Produkte Sie kaufen. Kochen beginnt daher beim Einkauf, bei der Auswahl der frischen Zutaten.
Statt Weißmehlprodukte Vollkornprodukte, statt Fleisch lieber Gemüse und statt fertigen Beilagen lieber Naturreis, Dinkelreis, Kartoffeln usw. Die Palette ist lang, Austauschprodukte zwischen ungesund und gesund gibts in Mengen. Das Vorurteil, dass gesunde Sachen einfach nicht schmecken, das gilt schon lange nicht mehr. Denn die Auswahl an gesunden Lebensmitteln im Supermarkt steigt ständig. Die Reformabteilungen, Bioregale und Vollwertzonen werden immer mehr, sodaß es ein Leichtes ist richtig gesunde Produkt zu kaufen.

Liebe zum Kochen hat nicht jeder - das muß man schon sagen. Aber eine günstigere und einfachere Gesundheitsvorsorge gibts wahrlich kaum. Statt später Unmengen an Geld für Diäten, Abspeckmittel, Anti-Cholesterin-Medikamente und Zeit für Artzbesuche in den Wind zu blasen, ist es doch viel angenehmer rechtzeitig wieder mal was Gesundes zu kochen!

Tipps und Tricks für eine gesunde Ernährung gibts jetzt bei ISSGesund. Kochrezepte und mehr....






Datenschutz  | Impressum  | DisclaimerKontakt  | 






Zahnarzt Bewertung