Zahnarzt für Angstpatienten in Hannover

Nur wenige Menschen gehen gern zum Zahnarzt. Den meisten ist etwas unwohl dabei, jedoch haben manche Patienten richtiggehende Panik und Angst davor und können sich deshalb nur schwer entschließen, die nötigen Untersuchungen und Behandlungen durchführen zu lassen. Daher gibt es seit einiger Zeit Spezialisten, die sich darum kümmern, ihren Patienten nicht nur die Zahnschmerzen zu nehmen, sondern auch die extreme Angst.
Die Hilfe kommt beispielsweise aus der zahnärztlichen Psychotherapie, mit der in der Praxis der Zahnärzte COS in Hannover schon seit 1998 erfolgreich behandelt wird. Hier finden die Patienten ein speziell ausgebildetes Team, dass sich mit den Sorgen und Nöten der Patienten vor und während der Zahnbehandlung auskennt und diese verhindern möchte. Denn jeder kennt nur seine Gefühle zu dem Thema Zahnarzt und kaum jemand kann einschätzen, ob er unter „normaler“ Angst leidet oder ob diese schon krankhafte Formen angenommen hat. Ist die Angst unangemessen stark und tritt häufig und lange auf und verliert der Patient die Kontrolle über dieses Gefühl, leidet er sehr darunter und wird den Zahnarztbesuch so gut es geht vermeiden.

Zahnarztangst muss nicht sein!

Die Zahnarztangst kann beherrscht werden, denn mithilfe des Teams von Cos Zahnärzte Hannover gehört Zahnarztangst möglicherweise bald schon der Vergangenheit an.
Eine spezielle Ausbildung für zahnärztliche Psychotherapie ist Voraussetzung, um auch Angstpatienten zu betreuen und nur so kann der Arzt beides heilen: die Angst und die Zahnschmerzen. Es braucht Geduld und Erfahrung, um mit den Ängsten der Patienten entsprechend umgehen zu können.

Kennenlernen ohne Behandlung ist für Angstpatienten wichtig

Der erste Schritt in unserer Praxis ist ein Kennenlernen, das auch ohne Behandlung stattfinden kann. Die betroffenen Patienten sollten sich darüber hinaus stets bewusst machen, dass sie keinesfalls allein sind, denn aktuellen Studien zu Folge leiden rund 80 Prozent der Patienten unter der Zahnarztangst.
Die Angst vor dem Zahnarzt ist meist die Angst vor der Behandlung. Die Kontrolle zu verlieren, sich ausgeliefert zu fühlen und Schmerzen zu bekommen ist keine schöne Vorstellung. Besonders betroffen sind diejenigen, die schon als Kind schlechte Erfahrungen gemacht haben, die sie dann oft ein Leben lang nicht mehr los werden.
Wir tun in unserer Praxis alles, um den Patienten diese Angst zu nehmen. Sie lernen sich zu entspannen und mit einem Therapeuten werden bereits vor der Behandlung alle Probleme hinlänglich besprochen. Nach und nach wird der Patient dann mit der Situation konfrontiert, die ihm Angst macht, und merkt hier oftmals sehr schnell, dass Panik eigentlich nicht angebracht ist.
Es gibt verschiedene Arten der Therapie, die meist zusammen und gemischt angewendet werden. Wichtig ist für die meisten aber nur eines: Es gibt Hilfe und die sollte man getrost annehmen. Denn statt sich ein Leben lang zu quälen, wird man hier nicht allein gelassen.
 

 

 

Sollten Sie in den Städten Braunschweig, Göttingen, Verden, Minden, Salzgitter, Wolfsburg, Kassel, Hildesheim, Celle, Peine, Burgwedel, Bielefeld, Sarstedt, Langenhagen, Barsinghausen, Burgdorf, Springe, Bad Münder, Hameln, Hamburg, Oldenburg, Osnabrück keinen spezialisierten Zahnarzt für Zahnarztangst-Patienten finden, sind wir gerne bereit hier in unsere Zahnarztpraxis in Hannover Ihnen weiter zu helfen.


Datenschutz  | Impressum  | Disclaimer  | Kontakt  |