Kurzvideos über Amalgam und Quecksilber


Der Film zeigt eine Quecksilber-Messung im Patientenmund und die tatsächlichen Werte von Quecksilberdämpfe die aus einer Amalgamfüllung ausströmen. Durch zuhilfe eines Quecksilber-Analysegerätes lässt sich mit hoher Sicherheit feststellen, ob die Füllung tatsächlich Quecksilber freisetzt. Film anschauen >>>

Der Film zeigt, wie Quecksilber bei Zimmertemperatur ohne jegliche Einwirkung von außen giftige Dämpfe freisetzt. Was mit bloßem Auge nicht zu erkennen ist, bekommen wir erst zu sehen wenn der Quecksilber mit einer UV-Lampe auf einen fluoreszierenden Hintergrund beleuchtet wird. Film anschauen>>>

Haben Sie schon einmal beobachtet, wie Quecksilberdampf aus den Zähnen austritt? Wenn nicht, schauen Sie sich dieses Video an. Das Video wurde im Jahr 1995 auf einem Kongress der Internationalen Akademie für Zahnmedizin und Toxikologie (IAOMT) vorgestellt. Film anschauen >>>

Das vorliegende Video, produziert an der Medizinischen Universität Calgary in Kanada, zeigt durch hervorragende Animationen, sowie Videoaufnahmen im mikroskopischen Bereich auf einer eindrucksvollen Weise wie das, in unser Körper angesammelte Quecksilber die Nervenzellen im Gehirn schädigt. Film anschauen >>>

Beitrag bewerten
[Stimmen: 0 Durschnitt: 0]