Zahnarzt verabreicht eine Spritze

Zahnbehandlung entspannt und schmerzfrei erleben
Die Lokalanästhesie, auch Betäubung oder Spritze genannt, ist heutzutage nicht mehr wegzudenken im Rahmen der zahnärztlichen Behandlung. Es gibt kaum noch eine schmerzhafte zahnärztliche Maßnahme, die sich nicht mit Hilfe einer Betäubung komfortabel und schmerzfrei für den Patienten erledigen lässt. Weiterlesen

Artikel bewerten
[Stimmen: 0 Durschnitt: 0]

Komplikationen bei der zahnärztlichen Lokalanästhesie

Im Allgemeinen wird die Lokalanästhesie sehr gut vertragen. Komplikationen kommen insgesamt selten vor, insbesondere werden schwerwiegende kaum noch beobachtet.
Auch wenn die von uns verwendeten Anästhetika sehr geringe Nebenwirkungen haben, treten leider gelegentlich noch unerwünschte Reaktionen auf das verabreichte Mittel auf. Diese Reaktionen sind meistens auf den Zusatz Adrenalin zurückzuführen, oder auf Verletzungen des Gewebes durch den Einstich. Weiterlesen

Artikel bewerten
[Stimmen: 0 Durschnitt: 0]

Viele Menschen haben so große Angst vor dem Zahnarztbesuch, dass sie lieber leiden, als sich behandeln zu lassen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK). Demnach gab fast jeder Fünfte Befragte an, Angst vor der zahnärztlichen Behandlung zu haben. Weiterlesen

Artikel bewerten
[Stimmen: 0 Durschnitt: 0]