Den Zahnarzt wechseln: Wie finde ich die richtige Praxis für mich?

Der Besuch beim Zahnarzt gilt landläufig als eher unschöne Angelegenheit. Das ist kein Wunder. Eingriffe im Mundraum werden als besonders intim wahrgenommen und trotz modernster Technik und Methoden sind nicht alle Behandlungen immer angenehm. Auch die mitunter hohen Zuzahlungskosten machen den Zahnarztbesuch zur Vertrauenssache.
Die meisten Patientinnen und Patienten sind deshalb froh, wenn sie eine Praxis gefunden haben, in der sie sich wohl und gut aufgehoben fühlen. Ist ein Wechsel, beispielsweise nach einem Umzug, unvermeidlich, stehen viele vor einem Problem. Wie finde ich jetzt wieder einen guten Zahnarzt?

Online richtig recherchieren

Heute konsultieren viele Menschen bei der Zahnarztsuche erst einmal das Internet. Tatsächlich liefert beispielsweise eine Suchanfrage wie Zahnarzt Regensburg gleich eine ganze Menge Treffer. Viele Ergebnisse solcher Suchen stammen aus Verzeichnissen oder Bewertungsportalen. Sie liefern meist nur eine sehr unvollständige Übersicht verfügbarer Zahnärzte. Bewertungen sind außerdem nicht immer verlässlich. Da oft nur wenige Patientinnen und Patienten online bewerten, entsteht hier schnell ein einseitiges und vielleicht falsches Bild. Auch Manipulationen sind nicht ausgeschlossen.
Wer nach einer vollständigeren und neutraleren Übersicht möglicher Praxen in einer Region sucht, nutzt am besten das Portal der Kassenzahnärztlichen Vereinigung.
Viele Praxen verfügen mittlerweile über einen eigenen Onlineauftritt. Sich auf der Webseite einer Praxis einmal umzuschauen, kann wertvolle Informationen liefern. Bilder von Team und Praxis liefern einen ersten Eindruck. Informationen zu Leistungen, Spezialisierungen und Praxiskonzept liefern ebenfalls Hinweise, ob die Praxis infrage kommt.

Auch das Hörensagen hilft

Bei der Suche nach einer empfehlenswerten Zahnarztpraxis ist das persönliche Umfeld häufig hilfreicher als das Internet. Im Bekannten- und Freundeskreis lassen sich sehr gut Erfahrungen erfragen. Wer neu in einer Stadt ist, kann Nachbarn oder Kollegen zurate ziehen. Das ist gleichzeitig ein guter Anlass ins Gespräch zu kommen und Bekanntschaften zu schließen.
Natürlich sind die Empfindungen beim Zahnarztbesuch subjektiv und was den Nachbarn begeistert, gefällt einem nicht unbedingt auch selbst. Dennoch können persönliche Erfahrungsberichte eine große Hilfestellung bei der Zahnarztsuche sein.
Wer einen Fachzahnarzt oder Spezialisten für ein bestimmtes zahnmedizinisches Problem sucht, kann bei Krankenkassen, Fachgesellschaften und Landeszahnärztekammern entsprechende Adressen erfragen.

Wie läuft der Wechsel?

Wer den Zahnarzt wechselt, sollte im Idealfall seine bisherige Praxis darüber informieren. So werden beispielsweise keine unnötigen Erinnerungen an Kontrolluntersuchungen verschickt. Sind Röntgenbilder oder andere Unterlagen vorhanden, kann um Mitnahme gebeten werden, um erneute Aufnahmen in der neuen Praxis zu vermeiden. Bonushefte der Krankenkasse behalten auch beim Wechsel ihre Gültigkeit.
Ist die Wahl auf eine Praxis gefallen, kann ein erster Termin vereinbart werden. Ob man sich tatsächlich wohlfühlt, merkt man dabei meist schnell. Freundliches Personal, eine gute Praxisorganisation und eine saubere und angenehm gestaltete Praxis sind essenziell. Zahnärztin oder Zahnarzt sollten sich ausreichend Zeit nehmen. Insbesondere bei kostspieligen Behandlungen ist natürlich auch eine transparente Information über die Abrechnung wichtig.
Übrigens: Solange keine laufende Behandlung durchgeführt wird, ist der Zahnarztwechsel jederzeit unkompliziert möglich. Anders sieht es aus, wenn eine Behandlung, z.B. für Zahnersatz, bereits begonnen wurde. Diese sollte vor einem Wechsel abgeschlossen werden, sonst drohen Abrechnungsschwierigkeiten mit der Krankenkasse. Dabei muss dem Zahnarzt auch die Möglichkeit zu Nachbesserungen gegeben werden. Im Zweifelsfall sollte mit der jeweiligen Krankenversicherung abgeklärt werden, ob der Zahnarztwechsel durchgeführt werden kann.

Bildnachweis: proDente eV

Zuletzt aktualisiert am 14. Dezember 2021 von Cos Zahnärzte

Inhalt bewerten
[Stimmen: 0 Durschnitt: 0]